Leichte Sprache

Manchmal steht im Text ein Stern *.

Zum Beispiel:

Politiker*innen.

Damit sind alle Politiker und Politikerinnen gemeint.

 

Herzlich willkommen bei der grünen Fraktion in TreptowKöpenick!

Fraktionsfoto

Wir sind die Politiker*innen von der Partei Bündnis 90 / Die Grünen.

 

8 Politiker*innen

 

Wir sind 8 Politiker*innen.

Diese Gruppe heißt: die grüne Fraktion

für die BVV Treptow-Köpenick.

 

 

BVV ist die Abkürzung von:

BezirksVerordnetenVersammlung.

Abbildung BVV

Das ist das Parlament

für den Berliner StadtBezirk

TreptowKöpenick.

In der BVV entscheiden die

Politiker*innen

über wichtige Themen in unserem

StadtBezirk.

 

Unsere Stadt wächst

Bei uns wohnen immer mehr Menschen.

Wir brauchen mehr Wohnungen mit

günstigen Mieten.

Diese Wohnungen müssen wir bauen.

Wir brauchen auch Wohnungen für Menschen,

die vor Krieg und Gewalt flüchten.

 

Im Bezirk Treptow-Köpenick wohnen Menschen

• in alten Häusern in Alt-Treptow, Köpenick und Friedrichshagen

• in großen Neubau-Siedlungen im Allende-Viertel oder Alt-Glienicke

• in alten Fabriken in Ober-Schöneweide und

• in den Dörfern Rahnsdorf, Bohnsdorf und Müggelheim.

Überall ist es ein wenig anders.

Wir wollen, dass jeder Kiez gut zum Leben ist.

 

Wir wollen neu bauen und trotzdem die Landschaft schützen.

Wir machen uns viele Gedanken zum Klima-Schutz.

Es gibt immer mehr Einwohner*innen und Arbeits-Plätze.

Deshalb muss auch ein klima-freundlicher Verkehr

mit-wachsen.

Land für die Erholung soll auch frei vom Bauen bleiben.

 

Natur in der Stadt

In Berlin leben viele Tiere und Pflanzen-Arten.

Wir wollen, dass die Natur bei uns Natur bleibt.

Besonders die Bäume sind wichtig für das Klima.

Die Luft ist besser und es bleibt im Sommer schön kühl.

 

 

In Treptow-Köpenick gibt es Wald, Seen und Klein-Gärten.

Wir suchen nach guten Lösungen.

Damit beides möglich ist: Wohnen und Natur.

 

Viele Menschen besuchen unsere Wälder und Seen.

Wir wollen einen sanften Tourismus.

Sanfter Tourismus heißt:

Die Menschen bleiben auf den Wander-Wegen.

Sie lassen die Tiere in Ruhe.

Sie fahren nur mit Booten ohne Motor. 

Sie nehmen ihren Müll wieder mit nach Hause.

Sie kommen mit Bus oder Bahn und nicht mit dem Auto.

 

 

Gut unterwegs in Treptow-Köpenick

Wir alle sind unterwegs: zur Arbeit oder Schule,

zu einem Termin oder beim Familien-Ausflug.

 

Kinder brauchen einen sicheren Schulweg.

Alte Menschen brauchen kurze Wege.

Eltern brauchen niedrige Trams und Busse,

damit sie mit dem Kinder-Wagen rein-kommen.

Das ist auch für Rolli-Fahrer wichtig.

 

Unsere Busse und Bahnen sollen oft fahren.

Sie sollen pünktlich sein und umwelt-freundlich.

Wir kümmern uns um sichere Geh-Wege.

Und um gut ausgebaute Rad-Wege.

 

Car-Sharing ist besser als ein eigenes Auto.

Car-Sharing ist Englisch, man sagt: K A R S C H E R I N G.

Wer Mitglied bei einem Car-Sharing-Verein ist,

kann sich jederzeit ein Auto aus-leihen.

Das ist billiger und umwelt-freundlicher.

 

 

Gemeinsam für einen guten Stadt-Teil

Wir leben gern in Treptow-Köpenick.

Wir wollen, dass die Bürger*innen

unseren Stadt-Teil mit-gestalten.

Und in allen Orts-Teilen mit-bestimmen können.

Deshalb brauchen die Verwaltung und die Politik

ein offenes Ohr für die Bürger*innen.

Denn sie kennen ihren Stadt-Teil am besten.

 

Wir fördern auch Clubs und Vereine.

Dort kommen viele Menschen zusammen.

Wir informieren Bürger*innen früh-zeitig über

neue Projekte. Nur dann können sie auch mit-reden.

 

 

Uns sind alle Bürger*innen gleich wichtig:

• alte und junge

• egal welches Geschlecht oder welche Religion

• Menschen von hier oder anderswo

• und mit Behinderung oder ohne.

Niemand soll Nachteile haben.

Wir alle arbeiten gemeinsam an einem guten Leben in unserem Stadt-Teil.

 

Gute Schulen und soziale Angebote

Treptow-Köpenick hat immer mehr Einwohner.

Dadurch gibt es immer mehr Schüler*innen.

Wir wollen gute Schulen für unsere Kinder.

Und für alle einen Kindergarten-Platz.

 

Alle sollen gut zusammen-arbeiten:

Schule, Hort und Schul-Sozial-Arbeit.

Jedes Kind soll eine gute Bildung bekommen.

Ganz egal, aus welcher Familie es kommt.

 

Wir müssen die Schulen dringend renovieren.

Wir müssen auch neue Schulen bauen.

Gute Schule braucht auch einen guten Plan.

Die Kinder sollen über Klima-Schutz und Natur lernen.

Und über gesundes Essen.

 

 

Kinder und Jugendliche brauchen Orte,

wo sie gerne hin-kommen und Hilfe bekommen.

 

 

 

 

Hallo, ich bin Dr. Claudia Schlaak.

Seit 2016 bin ich Fraktions-Vorsitzende.

So heißt die Leiterin von einer Fraktion.

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Wirtschaft und Haushalt.

Haushalt heißt in der Politik: die Finanzen.

Ich kümmere mich auch um die Verwaltung.

Dazu gehören die Mitarbeiter*innen vom Amt

und die Gebäude vom Bezirk Treptow-Köpenick.

 

Die Gleich-Stellung ist auch mein Thema.

Das heißt: gleiches Recht für Männer und Frauen.

Und auch für queere Menschen,

die sich nicht auf ein Geschlecht festlegen wollen.

Queer ist Englisch, man spricht es so: Q U I R.

 

Straßen und Grün-Flächen gehören auch zu meinen Themen.

Ich kümmere mich um Busse und Bahnen.

Und um gute Rad-Wege und Geh-Wege.

Für Bäume und Park-Pflege muss es genug Geld geben.

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

claudia.schlaak@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

 

Hallo, ich bin Sven Dohnalek.

Ich bin auch Fraktions-Vorsitzender.

Claudia und ich leiten gemeinsam die Fraktion.

Ich bin seit 2021 in der Fraktion.

 

 

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Stadt-Entwicklung und Bauen,

sowie Umwelt und Natur-Schutz.

 

 

Außerdem setze ich mich für Inklusion

von Menschen mit Beeinträchtigungen ein.

Und für ein gutes Ankommen von Menschen,

die aus einem anderen Land zu uns kommen.

In unserem Stadt-Teil sollen alle Menschen gern leben.

Und keine Angst vor Fremden-Feindlichkeit haben.

 

Ich bin auch im Beirat in Sozial-Hilfe-Angelegenheiten.

Menschen, die wenig Geld haben, können Anträge stellen.

Manchmal bekommen sie trotzdem kein Geld.

Dann helfe ich mit dem Beirat weiter.

 

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

sven.dohnalek@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

 

 

Hallo, ich bin Eva Johanna Knorr.

Ich bin die Stellvertretende Fraktions-Vorsitzende.

In der Fraktion bin ich seit 2021.

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Mein Lieblings-Thema ist die Schule.

Gute Schulen sind sehr wichtig für alle Kinder.

Damit sie später gute Berufs-Chancen haben.

Deshalb arbeite ich im Schul-Ausschuss mit.

Ein Ausschuss ist eine Arbeits-Gruppe in der Politik.

 

 

Das ist mir auch sehr wichtig:

Jeder Mensch soll eine Wohnung haben,

die er sich auch leisten kann.

 

Das ist mir auch sehr wichtig:

Jeder Mensch soll eine Wohnung haben,

die er sich auch leisten kann.

 

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

eva-johanna.knorr@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

Hallo, ich bin Christian Huber.

Ich bin Stellvertretender Fraktions-Vorsitzender.

Ich lebe in Alt-Treptow.

In der Fraktion bin ich seit 2021.

 

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Klima-Schutz und Mobilität.

Mobilität heißt:

Alles, was mit dem Verkehr zu tun hat.

Verkehr muss klima-freundlich und sicher sein.

 

 

Außerdem kümmere ich mich um die Schulen.

Eine Schule soll ein sicherer, freundlicher Ort sein.

Wo Schüler*innen und Lehrer*innen gerne hingehen.

 

 

Mir ist eine grüne Stadt wichtig.

Viele Pflanzen sind gut für das Klima.

Außerdem fühlen wir Mensch uns

mit Bäumen, Wiesen und Blumen wohl.

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

christian.huber@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

Hallo, ich bin Jacob Zellmer.

Ich bin schon viele Jahre in der Fraktion.

6 Jahre lang war ich Fraktions-Vorsitzender.

 

 

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Umwelt-Schutz und Natur-Schutz sowie

freundliche Ämter, die für die Bürger*innen da sind.

 

 

Ich möchte eine Stadt mit kurzen Wegen.

Alles soll in der Nähe sein:

Wohnen, Arbeiten, Geschäfte und Natur.

Dann gibt es auch nur wenig Verkehr.

 

 

Im Sport soll es mehr barriere-freie Angebote geben.

Beim Wasser-Sport ist Rücksicht auf die Natur wichtig.

Zum Beispiel:

Keiner darf in das Schilf rudern,

wenn die Vögel ihre Eier ausbrüten.

 

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

jacob.zellmer@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

Hallo, ich bin Charlotte Steinmetz.

Ich bin die Vorsitzende vom Jugendhilfe-Ausschuss.

Das ist eine Arbeits-Gruppe für alle Themen,

die Kinder und Jugendliche betreffen.

Ich bin seit 2021 in der Fraktion.

 

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Arbeit, Soziales und Gesundheit

sowie Teilhabe und Inklusion.

 

Teilhabe und Inklusion heißt:

Menschen mit Behinderungen können alles mit-machen.

Und auch Kinder sollen mit-bestimmen können.

Besonders wenn es um ihre Interessen geht.

 

 

Manche Frauen erleben Gewalt.

Sie brauchen Schutz, zum Beispiel im Frauen-Haus.

Darum kümmere ich mich.

Auch um Angebote für queere Menschen.

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

charlotte.steinmetz@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

Hallo, ich bin Johannes Sievers.

2021 wurde ich schon zum dritten Mal

in die BVV Treptow-Köpenick gewählt.

 

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Kunst und Kultur finde ich sehr wichtig.

Das reicht von der Musik-Schule

bis zur kleinen Theater-Gruppe.

 

Kinder und Jugendliche brauchen

auch Raum für Kunst.

Für Kunst und Kultur soll es genug Geld geben.

Jeder Mensch braucht Kunst.

 

Ich bin außerdem für die Bibliotheken zuständig.

Und für eine gute Erwachsenen-Bildung.

Zum Beispiel: Deutsch-Kurse für Menschen,

die auf der Flucht sind.

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

johannes.sievers@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

Hallo, ich bin Talip Törün.

Ich gehöre seit 2021 zur Fraktion

als Sprecher für Integration und Weiter-Bildung.

 

Das sind meine Themen in der Politik:

Bei uns leben Menschen aus vielen

verschiedenen Kulturen miteinander.

Damit das gut klappt, fördern wir Projekte

von Vereinen, in der Kultur oder beim Sport.

Dann lernen sich die Menschen gut kennen.

Und das Miteinander klappt auch bei der Arbeit,

in der Schule oder als Nachbarn.

 

Die Menschen aus den verschiedenen Kulturen

sollen überall dabei sein:

• in der Politik,

• in Organisationen und

• in den Ämtern.

Daran arbeite ich.

 

 

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben:

talip.toeruen@gruene-treptow-koepenick.de

 

 

 

Kontakt

Das ist unsere Adresse:

Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen

BVV Treptow-Köpenick

Rathaus Treptow

Neue Krugallee 4

12435 Berlin

 

Sie können uns auch besuchen.

Die Zimmer-Nummer im Rathaus ist 7.

Das ist im Erdgeschoss.

 

Unsere Telefon-Nummer ist: 030 – 90 29 74 29 2.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an:

fraktion.treptow-koepenick@gruene-berlin.de

 

 

Jeden Dienstag gibt es eine online Sprech-Stunde.

Sie ist von 16 bis 18 Uhr.

Bitte melden Sie sich vorher per E-Mail an.

Dann senden wir Ihnen einen Link.

Schreiben Sie uns, wenn Sie dabei Hilfe brauchen.

 

 

 

Impressum:

Im Impressum steht,

wer diesen Text gemacht hat.

Ingeborg Naundorf hat den Text

in Leichter Sprache geschrieben.

www.naundorf.de

 

Das Prüfbüro controlletti in Teltow

hat den Text geprüft.

 

 

Beide sind vom

Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Deshalb hat der Text das

 Prüf-Siegel

bekommen.

 

Die Zeichnungen sind von Stefan Albers,

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.

 

Die Fotos hat Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen

BVV Treptow-Köpenick gemacht.